Sowohl der DELF als auch der DALF Test (Diplôme approfondi de langue francaise) Französisch stehen für international anerkannte Sprachdiplome Französisch. Beide Zertifikate basieren auf dem wissenschaftlich belegten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Der DALF Test beinhaltet hauptsächlich die Niveaustufen C1 und C2. Er beruht ebenfalls auf standardisierten, geprüften Vorgaben. Der Test eignet sich für alle Teilnehmer, die nicht die französische Muttersprache beherrschen. Wird der Test nicht bestanden, ist ein beliebiges Wiederholen zulässig.

Das französische Sprachdiplom DALF unterliegt in Gestaltung und Auswertung dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Dieser Aspekt ist ein Garant für die hohe Güte und die weltweite Anerkennung des Zertifikats.

Niveaustufen des DALF

Die Niveaustufe C1 des DALF Tests in Französisch ist eher für Fortgeschrittene konzipiert. Diese Kandidaten beherrschen das spontane und fehlerfreie Sprechen und wenden alle sprachlichen Strukturen sicher an. C2 ist ideal für Menschen mit einem professionellen Sprachvermögen und einem präzisen Allgemeinfranzösisch.

Zielgruppe des DALF

Als Zielgruppen des DALF Tests gelten erwachsene ausländische Bürgerinnen und Bürger. Vor allen Dingen Studenten sowie Menschen, die persönliche, berufliche oder universitäre Vorhaben erreichen möchten, sollen sich mit dem DALF Test angesprochen fühlen.

Vorteile des DALF

Die Vorteile des Tests liegen in dem Erwerb einer weltweit akzeptierten Zertifizierung der französischen Sprachkenntnisse. Außerdem sind alle Tests sehr individuell und bedarfsgerecht gestaltet. Sie werden einheitlich und präzise bewertet.

Ziele des DALF

Lernziele des Tests bestehen in dem Verstehen und dem Verfassen komplexer Schriftstücke sowie im Führen von fachlichen Diskussionen. Darüber hinaus geht es um das Lesen von Literatur in französischer Sprache und um das exakte Beschreiben von eigenen Meinungen und Situationen.

DALF Prüfungen

Der DALF Test Französisch C1 läuft innerhalb von 2 Stunden und 30 Minuten mit dem Hörverstehen, dem Leseverstehen, dem schriftlichen Ausdruck und dem mündlichen Part von 30 Minuten ab. Neben Fragestellungen zu einem maximal 2.000 Wörter langen Text, einem kleinen Referat und einer Konversation wird ein eigenes Schriftstück verfasst.

Eine Steigerung des DELF Tests Referenzstufe C1 ist der C2 Test, bei dem der Interessent Teile aus dem C1 Test auf einem höheren Niveau bewältigt. Ein gehörtes Dokument muss schriftlich zusammengefasst und mit den verantwortlichen Prüfern diskutiert werden. Mündlich wird dieser Sprachteil 30 Minuten lang geprüft (Hörverstehen und Konversation). Insgesamt gibt es dafür 3 Stunden und 30 Minuten Zeit. Das Textverstehen und das Schreiben als Leseverstehen und die schriftliche Ausdrucksfähigkeit werden durch das Erstellen eines informativen Dossiers getestet.

Anmeldung zum DALF

Für die Anmeldung zum Test steht beispielsweise das Institut Francais mit seinen angeschlossenen Prüfungszentren zur Verfügung (GER). Gängig ist die Anmeldung per Anmeldeformular online oder vor Ort sowie telefonisch oder mit der entsprechenden E-Mail-Adresse. Anmeldungen sind problemlos auch in den ansässigen internationalen Prüfungszentren für Sprachzertifikate möglich.

Kosten für den DALF

Beim DALF Test Französisch bewegen sich die Kosten zwischen 108 Euro und 129 Euro. Diese Angaben können jedoch in Abhängigkeit vom Institut und von der Referenzstufe variieren.

Ein deutscher Anbieter des Tests ist das Institut francais ‘d’Allemagne oder https://delfdalf.ch/de/ sowie das Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen.

DALF Testvorbereitungen per Onlinekurs

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top